Die vorgesehenen Verbandsspiele Sommer 2021

Termine und Ergebnisse – über einen Link zur Internetseite des WTB:

Herren 30 Bezirksoberliga Gruppe 051

Herren 40 Verbandsliga Gruppe 039

Herren 50 Staffelliga Gruppe 080

Hobbyklasse Mixed Gruppe 13

Hobbyklasse Mixed Doppel Gruppe 20

Junioren U15 Bezirksstaffel 2 Gr. 138 (Spielgemeinschaft Bad Waldsee/Gaisbeuren/Haisterkirch)

Junioren U18 Bezirksstaffel 1 Gr. 112 (Spielgemeinschaft Bad Waldsee/Gaisbeuren/Haisterkirch)

 Sommer 2020

Herren 40 schaffen den Aufstieg

„Verbandsliga wir kommen“, postete der Spielführer der Mannschaft, Jürgen Frick. Der fast nicht für möglich gehaltene Sieg gegen die hoch favorisierte Mannschaft aus Meckenbeuren-Kehlen gelang nach unglaublichem Nervenkitzel. Herzlichen Glückwunsch. Die Meisterschaftsfeier wurde auf Sonntag, den 2.August terminiert,

Nun haben auch die Herren 30 ihre Meisterschaft gesichert.

Eigentlich war die Meisterschaft schon vor dem letzten Spieltag in Ulm so gut wie sicher. Aber die Ulmer wehrten sich nach kräften. Doch die Haisterkircher zeigten sich meisterlich und konnten auch dieses Spiel, allerdings knapper als erwartet, mit 5:4 gewinnen.

Die Herren 50 verpassen den Aufstieg äußerst knapp

Es hätte eines 5:1 Heimsieges gegen Wiblingen bedurft, es wurde leider nur ein 4:2 Sieg. Die einzelnen Matches waren durchwegs knapp, ja sehr knapp. Als Beispiel das Einzel von Jürgen G. Er lag im Matchtiebreak bereits mit 0:6 auf verlorenem Posten, konnte diesen aber schließlich noch mit 10:8 gewinnen. Nach den Einzeln lagen die Unseren dann mit 3:1 in Führung. Man hätte also beide Doppel gewinnen müssen aber die Gegner spielten auf hohem Niveau, dodass nur dem zweiten Doppel ein Sieg gelang. Trotzdem eine feine Leistung, die die Mannen um Coach Uli in dieser Runde erbrachten. Wenn sie auch mit sich selbst etwas hadern, die Zuschauer waren alle zufrieden mit der Mannschaft und sparten nicht mit Beifall und Lob.

Terminplan der Verbandsspiele Herren im Sommer 2020

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Mannschaften die Freiheit haben, in gegenseitiger Absprache, die Termine bis Ende September verschieben zu können.

Tag Uhrzeit Herren 30 BL Gr. 31
Herren 40 BOL Gr. 051
Herren 50 SL Gr. 43
Sa 27.06.2020 14:00   Ausw.TC Bad Schussenried .  10:00 Ausw. TC Altshausen
So 28.06 2020 09:00 Ausw. TA VfB Ulm    
Sa 04.07.2020 14:00   Heim TC Mochenwangen  
So 05.07.2020 09:00 Heim TC Leutkirch    
Sa.11.07.2020 14:00   Ausw TC Meckenb.-Kehlen 10:00 Ausw TA TV Wiblingen
So 12.07.2020 09:00 Heim SPG Blautal    
Sa 18.07.2020     . 10:00 Heim TC Altshausen
Sa 18.07.2020 10:00   . 10:00 Heim TA TV Wiblingen
    Ergebnisse ansehen> Ergebnisse ansehen> Ergebnisse ansehen>

 

Spielrunde 2020 Hobbyklasse

 

Tag Uhrzeit Hobby Mixed Ergebn. Hobby Mixed Doppel
So 05.07.2020 10:00 Ausw SPG Blautal 1:6  
So 26.07.2020 10:00 Ausw TC Einsingen 5:2  
So 16.08.2020 10:00 Heim TC Eberhardzell   .
?????       Vorgesehen ist Wilhelmsdorf

 

 Die Herren 30 und Herren 40 spielten auch in der Winterrunde 2019/2020 .

Hier der Terminplan

Tag Uhrzeit Herren 30 SL Gr. 015 Halle in Uhrzeit Herren 40 Bez.Staffel Gr. 021 Halle in
So 03.11. 16:00 TA TSV Eschach Baindt      
Sa 16.11. 17:00 TC Langenargen Langenargen 18:00 TC Leutkirch Baindt
Sa 23.11.       18:00 TC Gaisbeuren Baindt
Sa 30.11. 17:00 Mochenwangen Berg      
Sa 11.01.       18:00 TC Isny Baindt
Sa 29.02. 15:00 TC Riedlingen Berg      
Sa 07.03. 17:00 TC Blaubeuren Blaubeuren      
    Ergebnisse ansehen >     Ergebnisse ansehen >  

 

Rückblicke auf 2019

 

Fazit einer überaus erfolgreichen Sommersaison

Erstmals beteiligten sich insgesamt 8 Mannschaften an den Verbandsrunden. Drei davon errangen die Meisterschaft in ihrer Gruppe. Davon schaffte 2 den Aufstieg in die nächsthöhere Wettkampfklasse. Eine Mannschaft wurde Vizemeister und zwei erkämpften den 3. Platz.

Aber, viele Mannschaften bedeuten auch viele Heimspiele – insgesamt 14. Das bedeutet auch: Eine große Belastung für die Damen, die für die Bewirtung an diesen Tagen sorgten. Es hat immer hervorragend geklappt. Es gab nie nur eine „schnelle Küche“, sondern immer ein aufwändiges Menü, meist sogar mit süßem Nachtisch. Sie ernteten auch immer das entsprechende Lob von den Gästen. Darum auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle die dabei halfen.

Im Einzelnen:

Die Herren 30: Auf Anhieb errangen sie ungeschlagen, mit 5 Siegen, den ersten Platz in ihrer Gruppe. Ein stolzes Ergebnis, bei der ersten Wettkampfsaison dieser Mannschaft. Leider verpassten sie den Aufstieg, weil sie das Relegationsspiel, ersatzgeschwächt, gegen den ESV Friedrichshafen mit 1:5 verloren.

Die Herren 40: Sie stiegen mit einer knappen 4:5 Niederlage gegen Sigmaringen in die Saison und in die neue Wettkampfklasse , die Bezirksoberliga, ein, gewannen dann alle weiteren Spiele. Da Sigmaringen ihr letztes Spiel verlor, waren sie und unsere Mannschaft punktgleich. Leider haben die Unseren insgesamt einen Satz mehr verloren und belegten dadurch den zweiten Platz. Trotzdem: Gratulation zu einer tollen Mannschaftsleistung.

Die Herren 50: Mit der Aufstellung und Anmeldung dieser Vierer-Mannschaft hat unser Sportwart sein gutes Händchen bewiesen. Sie schafften gleich beim ersten Start in eine Verbandsrunde ungeschlagen den ersten Platz und damit auch den Aufstieg in die Staffelliga.

Zwei Hobby-Mannschaften spielten in dieser Saison gegen auswärtige Teams. Eine der beiden setzte sich zusammen aus Spielern, die keine Einzel mehr spielen möchten. Sie traten in der Hobby-Mixed-Gruppe an. Spielfreude war die Motivation für die Mannschaft. Sie hatte insgesamt 4 Begegnungen und davon eine (gegen Blautal) gewonnen.
Bei den Hobbymannschaften werden keine Tabellen geführt.
Die zweite Hobby-Mannschaft setzte sich aus vorwiegend jüngeren und unerfahrenen Damen und Herren zusammen. Der Eifer war groß und hielt auch bis zum Ende der Spielzeit an, aber es gelang der Mannschaft kein Sieg doch mit jeweils 3:4 zwei ganz knappe Niederlagen. Alle waren mit großem Eifer und Einsatz dabei und schon jetzt kann man meinen, sie bereiten sich bereits auf die Wettkämpfe im nächsten Sommer vor.

Alle Jugendlichen und Kinder spielten und trainierten in einer Spielgemeinschaft mit Bad Waldsee und Gaisbeuren.

Die Knaben 1 starteten in der Bezirksstaffel 1 und trugen ihre Heimspiele in Bad Waldsee aus. Sie gewannen drei ihrer vier Begegnungen mit 6:0. Nur einmal gaben sie zwei Matches ab. Sie schafften somit den Aufstieg in die Staffelliga. Wir hoffen, dass die Mannschaft zusammen und auch weiterhin trainingsfleißig bleibt. Doch zunächst mal unseren herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Die Knaben 2 trugen ihre Heimspiele in Haisterkirch aus und belegten in der Bezirksstaffel 2 mit 3:3 Punkten den 3. Platz.

Im Kids-Cup U12 muss immer ein Mädchen in der Mannschaft sein. Sie spielten in Gaisbeuren und belegten mit 3:2 Siegen den 3. Tabellenplatz.

Terminplan  Verbandspiele Herren im Sommer 2019

Tag Uhrzeit Herren 30 SL Gr. 052
Herren 40 BOL Gr. 054
Herren 50 BSL1 Gr. 076
Sa 18.05. 14:00   Ausw TC Sigmaringen 2 Ausw  Feuerstein-Hürbel
So 19.05. 09:00 Ausw TC Bussmannshausen    
Sa 25.05. 14:00   Heim TC Meckenbeur, Kehlen Ausw TC Bad Buchau
So 26.05. 09:00 Heim TA SV Schemmerhofen    
Sa 29.06. 14:00   Ausw TA SV Dürmentingen Ausw TC Gaisbeuren
So 30.06. 09:00 Heim TC Ummendorf    
Sa 06.07. 14:00   Heim TC Altshausen Heim TASV Sulmetingen
So 07.07. 09:00 Ausw TC Biberach    
Sa 20.07. 14:00     Heim TA SC Ebenweiler
So.21.07. 09:00 Ausw TF Primisweiler    
   

 

Verbandspiele Hobby Mannschaften im Sommer 2019

Tag Uhrzeit Hobby Mixed Gr. 12
Hobby Mixed Doppel Gr. 18
Sa 11.05. 14:00 Heim TC Bergatreute  
Sa 25.05. 14:00   Ausw TC Ehingen ausgef. wg. Regen
So 26.05 10:00 Ausw TC Altshausen  
Sa 01.06. 14:00 Heim TC Bad Buchau Ausw TA Ermingen
Sa 08.06. 14:00   Heim TC Wilhelmsdorf
Sa 29.06. 14:00 Heim TC Mochenwangen  
So 07.07 10:00   Heim SPG Blautal
Fr 12.07. 16:00 Ausw TA Eberhardzell  
Fr 19.07. 16:00   Nachholtermin in Ehingen
   

Verbandsspiele Jugendmannschaften im Sommer 2019
–Spielgemeinschaft Bad Waldsee, Gaisbeuren, Haisterkirch–

Tag Uhrzeit Knaben 1 BS1 Gr. 131
Heimspiele in Bad Waldsee
Knaben 2  BS2 Gr. 135
Heimspiele in Haisterkirch
Kids-Cup U12 BS1 Gr,152
Heimspiele in Gaisbeuren
Fr 10.05.. 15:00   Heim TC Weingarten 2  
Mi 15.05. 16:00     Ausw TC Bingen
Fr 17.05. 15:00  Ausw TC Tettnang 2 Ausw TC Bingen  
Mi 26.06. 16:00     Ausw TC Weingarten 2
Fr 28.06. 15:00 Heim TC Wangen Ausw TASV Langenenslingen  
Mi 03.07. 16:00     Heim TC Baindt
Fr 05.07. 15:00   Heim TC Bad Saulgau  
Mi 10.07. 16:00     Heim TC Mengen
Fr 12.07. 15:00 Heim TC Meckenb,-Kehlen Ausw TC Mengen  
Mi17.07. 16:00     Heim TC Bad Buchau
Fr 19.07. 15:00 Ausw TC Langenargen Heim TC Bad Buchau  
   

 

Weitere Rückblicke

 

Terminplan Hallenrunde im Winter 2018/2019

Hallenrunde 2018/2019 Herren 30 Staffelliga Gr. 13
Sa. 19.01.19 18:00 Uhr TC Mochenwangen TASVH in Baindt
So. 03.02.19 09:30 Uhr TASVH TA SV Eschach in Berg
Sa. 23.02.19 17:00 Uhr TASVH TC Langenargen in Berg
Sa. 09.03.19 17:00 Uhr TA SV Oberteuringen TASVH in Berg
 
Hallenrunde 2018/2019 Herren 40 Staffelliga Gr. 15
Sa. 24.11.18 17:00 Uhr TC Bad Schussenried TASVH in Schussenried
So.16.12.18 10:00 Uhr TASVH TC Friedrichshafen in Berg
So. 13.01.19 10:00 Uhr TASVH TC Mengen in Berg
Sa. 09.02.19 18:00 Uhr TC Riedlingen TASVH in Riedlingen
So. 10.03.19 10:00 Uhr TASVH TC Sigmaringen in Berg

 

Zusammenfassung der Saison 2018

 

Auch die Sommersaison 2018 stand ganz im Zeichen der Herren 40

Nachdem Leutkirch, Isny, Weingarten und Berkheim jeweils deutlich bezwungen wurden, reiste man mit flauem Gefühl zum Mitfavoriten Herlazhofen. 3 Punkte galt es zu gewinnen um Meister zu werden – es wurden 5 und damit stand der Aufstieg in die Bezirksoberliga fest.

Die Fans der Mannschaft waren zuversichtlich und hatten sich auf die Meisterschaftsfeier vorbereitet. Es wurde ein ausgelassenes Fest, wie es nur sein kann, wenn eine große Spannung sich auflöst. Ausgelassen wurde gesungen, Polonaise getanzt und mit gespendeten Getränken angestoßen. Der Mannschaftsführer lobte seine Spieler als ein ausgeglichenes Team, das sich untereinander gut versteht, in dem sich jeder für den Anderen einsetzt, sich für die Mannschaft verantwortlich fühlt und kämpft, bis zum Umfallen. Auch der Abteilungsleiter zeigte sich überglücklich und ließ die Mannschaft mehrmals hochleben.

Die Herren 1 konnten, nach ihrem Aufstieg, in der neuen Spielklasse, auch weil sie oft Aufstellungsprobleme hatten, nur einen Sieg erringen, verhinderten aber den Abstieg.

Im Kinder und Jugendbereich beteiligen sich die Haisterkircher in einer Spielgemeinschaft mit Bad Waldsee und Gaisbeuren.

  • Im Kleinfeld wurde die Spielgemeinschaft bei einem gewonnenen Spiel 6.
  • Im Midcourt konnte man mit 2:2 Punkten den 3. Platz belegen.
  • Im Kids-Cup U12 war man im vergangenen Jahr aufgestiegen, konnte trotz eines Sieges aber diesmal den Abstieg nicht verhindern.
  • Die Knaben traten in der Bezirksstaffel 2 an und belegten am Ende mit 2:3 Punkten den 4. Platz.
  • Und die Junioren belegen am Ende nach Siegen gegen Tettnang und Kisslegg mit 2:2 Punkten den 4. Platz

 

Erstmals in einer Winterrunde

 

Unsere Herren 40 beherrschten auch die Hallensaison 2017/18

Erstes Spiel, erster Sieg! Mit 4:2 gewannen die Haisterkircher gegen Hochdorf. Ein Einzel und ein Doppel gingen verloren. Auch am zweiten Spieltag verließen die Haisterkircher als Sieger die Halle. Diesmal konnter Mochenwangen mit 4:2 geschlagen werden. Damit setzte sich unsere Mannschaft an die Tabellenspitze.

Dritter Spieltag: Mit einem Matchergebnis von 3:3 aber aufgrund des Satzverhältnisses von 7:6 beendeten unsere Herren auch den dritten Spieltag mit einem Sieg.

Auch im vierten Spiel, diesmal gegen Altshausen schaute ein 4:2 – Sieg heraus. Überraschender Schönheitsfehler: nach den 4 gewonnenen Einzeln gingen beide Doppel verloren. Die Tabellenführung bleibt aber erhalten.

Und am letzten Spieltag gab es gar ein 6:0 gegen die Tennisfreunde Birkenhard. Nur ein Satz (im ersten Doppel) wurde dabei abgegeben.

Somit ist die Mannschaft ungeschlagener Meister in der Bezirksstaffel 1. Herzlichen Glückwunsch !

Einzelheiten können Sie auf der Internetseite des WTB erfahren. Nützen Sie dazu den folgenden Link:

.