Jugendarbeit beim SV Haisterkirch

Die Jugendarbeit war und ist von großer Bedeutung für einen Verein wie unseren SV Haisterkirch. Als Verein vom Land mit wenig Geld wurde seit der Gründungszeit die aktive Mannschaft immer durch den eigenen Nachwuchs verstärkt und am Leben gehalten. Mit wenigen Ausnahmen besteht die erste Mannschaft des SVH seit Jahren nur aus Spielern aus der Umgebung, die auch in der Jugend des SVH tätig waren.

Die Wichtigkeit und Bedeutung der Jugendarbeit wird zwar immer wieder unterschätzt, dennoch versuchen die Verantwortlichen den Jugendspielbetrieb auch unter schwierigen Umständen am Laufen zu halten.

Dank der Kooperation mit dem FV Molpertshaus gelingt es inzwischen auch wieder, alle Jugendlichen in Mannschaften unterzubringen, so dass eine schlagkräftige Mannschaft für den Spielbetrieb gestellt werden kann.

Neben dem üblichen Spielbetrieb nimmt die Jugendabteilung auch regelmäßig an Hallen- und Feldturnieren teil. Desweiteren werden Ausflüge in Stadien oder zu internationalen Turnieren organisiert. Auch Grill- und Kabinenfeste erfreuen sich immer wieder großer Beliebtheit, so dass auch der gesellige Teil nicht zu kurz kommt.

Seit neun Jahren veranstaltet der SVH in Kooperation mit der deutschen Fußball-Akademie jeweils am ersten Sommerferien-Wochenende ein dreitägiges Jugendcamp, bei dem fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche ihre Fertigkeiten unter der Aufsicht geschulter Jugendtrainer der DFA verbessern können. Das Camp hat sich inzwischen in der Umgebung einen Namen gemacht und kommt bei den Teilnehmern sehr gut an.

Wer Lust hat Fußball zu spielen und diese Freude mit Gleichaltrigen im Verein teilen möchte, ist ganz herzlich eingeladen, auf dem Sportgelände vorbeizuschauen und mitzuspielen.