C-Junioren unterliegen beim Meister mit 2:6

 

Bei hochsommerlichen Temperaturen und dem letzten Aufgebot reisten unsere Jungs zum Tabellenführer nach Eschach.
Ohne Ersatzspieler und ohne ihren Torspieler Rik (Jonas feierte Premiere im Tor) wollten wir versuchen, solange wie möglich die Null zu halten. Mit einem 5-4-1 hofften wir dieses Ziel zu erreichen. Doch bereits nach 2 Minuten lag unsere Mannschaft im Hintertreffen.
Als wir dann bereits nach 24 Minuten durch individuelle Fehler mit 0:3 im Rückstand waren, war der neue Meister wohl gefunden. Als David dann in seiner typischen Art und Weise 5 Gegenspieler umkurvte und zum 1:3 verkürzte, keimte etwas Hoffnung auf. Jonas machte seine Sache sehr gut und hielt unsere Mannschaft weiter im Rennen. Jedoch umso länger das Spiel dauerte, desto mehr schwanden unsere Kräfte und so erzielten die Eschacher noch 3 Treffer. Zwar konnte David zwischenzeitlich nochmals zum 2:5 einlochen, aber am Sieg der Eschacher war nicht zu rütteln.
Nach dem Spiel machten wir uns mit unserem neuen Vereinsbus auf den Weg zu Serce, wo Spieler und Trainer mit Döner und Spezi belohnt wurden.

Fazit: Zwar konnte unser Abwehrchef Philipp des Öfteren gegen die durchgebrochenen Stürmer in letzter Not klären, aber solche Topspieler über 70 Minuten auszuschalten ist uns leider nicht gelungen.
Trotz allem haben wir eine erfolgreiche Runde gespielt. Unseren 2002´ern wünschen wir bei den B-Junioren in der nächsten Saison viel Erfolg.

Kader: Jonas (TS), Manu, Lucas, Philipp (C), Silas, Sebastian, Max, Nick, Alex, Simon, David (2)